Nachdem im vergangen Jahr der Abschnitt Gartenstraße, von der Schönebürgstraße bis zur Parkstraße saniert und neu gestaltet wurde, wird in diesem Jahr der Bereich von der Parkstraße bis zum Bullinger Eck ausgebaut. Aus diesem Grund kann der innerstädtische Abschnitt Spitalstraße – Ellwanger Straße im Zeitraum von Montag, 1.04.2019, bis vsl. 13.09.2019 vom Busverkehr nicht befahren werden.

Auch diese Sperrung hat wieder weitreichende Auswirkungen auf den Stadt- und Regionalverkehr im ÖPNV. Die Haltestelle „Crailsheim Klinikum“ kann während der Vollsperrung von den Bussen in beiden Richtungen nicht bedient werden, bei weiteren Haltestellen kommt es teilweise zu Änderungen.

Die StadtBus-Linie 54 endet während der Sperrung von Westen her kommend am Rathaus und wendet an der Leonhard-Sachs-Schule. Der Ast nach Ingersheim wird nicht bedient, d.h. die Halte „Klinikum“, „Ellwanger Straße“, „Geschwister-Scholl-Straße“, „Am Welschen Brunnen“, „Ingersheim Bildstraße“ und „Ingersheim Schule“ entfallen komplett.

In der Gegenrichtung starten die Busse der Linie 54 an der Leonhard-Sachs-Schule bzw. Haltestelle „Karlstraße“ (beim Rathaus) in Richtung Hirtenwiesen. Ingersheim wird jedoch unverändert mit der StadtBus-Linie 53 bedient, die von der Sperrung nicht betroffen ist.