Eine halbseitige Sperrung der B14 zwischen Michelfeld und Schwäbisch Hall führt ab dem 10.09.18 bis voraussichtlich 22.10.18 in verschiedenen Bauphasen zu Behinderungen im Busverkehr.

In der 1. und 2. Bauphase ab dem 10.09.  wird der Verkehr in Richtung Michelfeld an der Baustelle vorbeigeführt. Fahrtrichtung Schwäbisch Hall wird der Verkehr ab Michelfeld, Ortsmitte über Bibersfeld, Raibach und B19 geführt.

Die Haltestellen „Kerz/B14“, „Bürkhofstraße“, „Kiesberg“, „Hofäcker“ und „Pappelring“ können beidseitig nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestellen dienen „Gasthaus Adler“ und „Abzw. Bibersfeld“.

Zusätzlich können Fahrtrichtung Schwäbisch Hall die Haltestellen „Abzw. Waldfriedhof“ und „Heimbach“ nicht bedient werden.

In der dritten Bauphase vsl. ab dem 26.09.18 wird der Verkehr mit Fahrtrichtung Michelfeld an der Baustelle vorbeigeführt und in Richtung Schwäbisch Hall durch das Gewerbegebiet West geleitet.

Die Haltestellen werden wieder normal bedient mit Ausnahme der Haltestelle „Kerz/B14“.

Ersatzhaltestellen sind „Abzw. Waldfriedhof“ und „Augenzentrum“.

Fahrgäste werden um Verständnis für die baubedingten Einschränkungen gebeten.